Rohkost kontra Pommes?

Glauben Sie auch, dass Kinder am liebsten nur Pommes, Spaghetti und Co. essen möchten? Fast richtig. Denn unsere tägliche Rohkostschale, mit einem leckeren Dipp und in kind-gerechter Portionierung vorbereitet, läuft jeder Pappschale mit Pommes den Rang ab. So haben sich unsere Rohkostschalen zu wahren Lieblingen in der Gunst der Kinder entwickelt. Hier zählt eben noch Fantasie vor "Einheitsbrei".

KIDDY FOOD sorgt mit ausgeklügelten Speiseplänen, die neben ernährungs-wissenschaftlichen Aspekten sehr wesentlich auch die Vorlieben der Kinder berücksichtigen, für einen vollen Erfolg am Mittagstisch. Die Auswahl der Gerichte und deren Zusammensetzung im Speiseplan entsprechen der "Bremer Checkliste". Diese beruht auf den Empfehlungen der "Optimierten Mischkost" des Forschungsinstitutes für Kinder-ernährung mit Sitz in Dortmund. Sie zeichnet sich durch besonderen Praxisbezug aus.