In die Töpfe geschaut

Um eine möglichst schadstofffreie Ernährung zu gewährleisten, werden nur ausgesuchte Zutaten verwendet, die aus kontrolliertem Anbau stammen. Dies alleine sorgt aber noch nicht für eine optimale Ernährung. Um Nährstoff- und Vitaminverluste zu vermeiden, werden die Gerichte schonend gegart und "auf den Punkt zubereitet". Somit gibt es keine langen Warmhaltephasen und keinen Verlust der wertvollen Inhaltsstoffe.

Aber auch die äußeren Bedingungen bei der Zubereitung der Mahlzeiten sind von entscheidender Bedeutung für eine gesunde und risikofreie Ernährung. So sind absolute Sauberkeit, die Einhaltung hygienischer Vorschriften und eine nahezu keimfreie Umgebung von höchster Priorität.